Schulen

Der sportliche Wandertag als Wohlfühloase:

Steht bei Ihnen ein Wandertag an? Besuchen Sie unseren Wald am idyllischen Brückweiher – Argumente dafür gibt es genug: Klettern macht nicht nur Spaß, sondern stärkt als Erlebnis auch die Klassengemeinschaft. Oder betrachten Sie den Besuch bei uns als Exkursion in Erdkunde, Biologie, Physik und Sport in einem – schließlich halten Sie sich mitten im Wald auf, erleben Beschleunigung und Schwerkraft, eigene Grenzen und Glücksgefühle.

Für Schulklassen, öffnen wir auch außerhalb der regulären Öffnungszeiten

Sie können das Klettern noch zusätzlich durch ein angeleitetes Schülertraining im separaten Teamparcours ergänzen und somit den Teambuilding-Charakter weiter stärken.

Ablauf Eures Aufenthaltes


  1. Meldet Euch zunächst an der Kasse
  2. Übergabe der Wertsachenkiste und kurzes Briefing der verantwortlichen Lehrkraft
  3. Schüler nochmal schnell auf Toilette schicken –> Toilettenanlagen befinden sich am angrenzenden Blockhaus
  4. Treffpunkt und Zeitpunkt für die Abreise mit den Schülern festlegen.
    Letzter Einstieg in die Parcours: 40min vor Treffpunkt!
  1. An der Kasse anmelden und unser Team auf bestehende körperliche/sprachliche Einschränkungen der Schüler informieren
  2. Einwilligungserklärung der Schüler vorlegen und Wertkiste abgeben
  3. Bezahlen (Geld bitte im Vorfeld einsammeln)

Lehrer dürfen sich bei unserem Schülertraining gerne unterstützend mit unserem Trainer koordinieren. Noch besser finden wir es aber, wenn alle mitmachen 😉

  1. Euer Trainer holt die Klasse ab und es geht in den Eventbereich unseres Waldes
  2.  Kurzes Briefing der Klasse, was auf Sie zukommt: der Gefängnisausbruch in unserem Niederseilparcours!
  3. Vorbereitungsphase, bei der die Schüler Strategien und Lösungsansätze für die einzelnen Hindernisse erarbeiten
  4. Durchführungsphase, jetzt kommt´s drauf an.
  5. Reflexionsphase, bei der gemeinsam die Gruppendynamik und der Lernprozess analysiert werden
  1. Wir teilen die Gruppen ein und ziehen gemeinsam oder einzeln die Gurte an
  2. Bei jüngeren Klassen können die Lehrer gerne beim Anziehen der Helme und der Auswahl der Handschuhe unterstützen
  3. Zeit für ein Klassenfoto 😉
  1. Hier werden die Schüler in angemessen großen Gruppen bzgl. Sicherheit und Verhaltensregeln im Park eingewiesen. Zudem werden sie mit dem Klettergurt vertraut gemacht und müssen den Sicherungsvorgang demonstrieren.
  2. Die Schüler sollten im Anschluss in kleinen Gruppen klettern.
  1. Die Schüler können auch vorzeitig die Klettergurte abgeben. Dabei sollten alle Schlaufen des Klettergurtes geöffnet sein.
  2. Wertsachen bekommen die Schüler nur zurück, wenn sie die entsprechende Pfandmarke an der Blockhütte vorzeigen. Diese wurde bei der Bezahlung der verantwortlichen Person übergeben. Ohne Pfandmarke geben wir keine Wertsachen aus!

Die Kletterzeit beträgt nach der Sicherheitseinweisung 3 Stunden. Insgesamt solltet Ihr aber mit einem Gesamtaufenthalt von ca. 4 Stunden rechnen.

Wir freuen uns auf Euren Besuch!

Infos zu einem zusätzlichen Schülertraining

Schulklassenpreise


gültig von Montag bis Freitag außerhalb der Schulferien

3. - 5. Klasse

10,00p.P.

6. - 10. Klasse

12,00p.P.

11. - 13. Klasse

14,00p.P.

Schülertraining

5,00p.P.
Schulklasse reservieren