Zunächst bitte die passende Kategorie wählen, einen kurzen Blick in die zugehörigen Infos werfen, und dann das Buchungsformular bitte vollständig ausfüllen und absenden. Somit können wir Eure Anfrage schnellstmöglich bearbeiten.

Wir werden uns dann baldmöglichst per Mail oder telefonisch bei Ihnen melden.

Gerne können Sie uns bei weiteren Fragen auch direkt kontaktieren.

  1. Gruppe per Buchungsformular anmelden.

  2. Geld im Vorfeld einsammeln. Somit erhält die Gruppe den Gruppenrabatt. Nicht bei Einzelzahlung!

  3. BEE von ALLEN Kletterern ausfüllen lassen und einsammeln.
    Wenn Minderjährige dabei sind, im Vorfeld von der verantwortlichen Person ausfüllen lassen.

  4. Pfand für Kletterausrüstung bereithalten (Ausweis, Führerschein, Autoschlüssel)

  5. Gruppe vor dem Klettern auf die Toiletten schicken.

  6. Gesamtaufenthalt bitte mit 4h planen.

  7. Frühzeitig Treffpunkt vereinbaren!

1. Schmuck ablegen
    Lange Ohrringe, Schmuck, Uhren, etc ablegen! Piercings in Nähe der Gurtbänder des Klettergurtes
    abtapen! Verletzungsgefahr!

2. Geeignetes Schuhwerk
    Keine offenen Schuhe, keine Flip-Flops, keine Sandalen! Verletzungsgefahr!

3. Keine Röcke! ;-)

4. Wichtig im Sommer
    Bei hohen Temperaturen genug trinken! Bringt euch eine Wasserflasche mit.

5. Wichtig bei schlechtem Wetter
    Packt auf jeden Fall eine Regenjacke ein! Prinzipiell einen Pulli dabei zuhaben, schadet bei unserem
    Seewind auch nicht.

Viele Fragen werden auch in unsererm FAQ beantwortet

Zuschauer sind in unserem AbenteuerPark herzlich willkommen und zahlen keinen Eintritt.

Das Naherholungsgebiet Jägersburg lädt auch unsere Nicht-Kletterer zu ausgedehnten Spaziergängen, oder z.B. einer Tretbootpartie auf dem Brückweiher ein und unsere ansässigen Gastronomen sorgen für das leibliche Wohl und die nötige Stärkung. 

Die Teilnehmer müssen allerdings unsere Alters- und Greifhöhenbegrenzungen beachten.
Wenn diese nicht erfüllt sind, MUSS ein Erwachsener mit klettern. Gerne können Sie auch einen unserer erfahrenen Guides buchen.

*Pflichtfeld

1. Klasse per Buchungsformular anmelden

2. Ausflug und Ablauf mit Klasse besprechen

3. BEE von ALLEN Teilnehmern ausfüllen lassen und einsammeln

4. Geld im Voraus einsammeln

5. Pfand für Kletterausrüstung bereithalten (Ausweis, Führerschein, Autoschlüssel)

6. Gruppe vor dem Klettern auf die Toiletten schicken

7. Gesamtaufenthalt bitte mit 4h planen

8. Frühzeitig Treffpunkt vereinbaren


Viele Fragen werden auch auf unserer Schulseite beantwortet

1. Schmuck ablegen
    Lange Ohrringe, Schmuck, Uhren, etc ablegen! Piercings in Nähe der Gurtbänder des Klettergurtes
    abtapen! Verletzungsgefahr!

2. Geeignetes Schuhwerk
    Keine offenen Schuhe, keine Flip-Flops, keine Sandalen! Verletzungsgefahr!

3. Keine Röcke! ;-)

4. Wichtig im Sommer
    Bei hohen Temperaturen genug trinken! Bringt euch eine Wasserflasche mit.

5. Wichtig bei schlechtem Wetter
    Packt auf jeden Fall eine Regenjacke ein! Prinzipiell einen Pulli dabei zuhaben, schadet bei unserem
    Seewind auch nicht.

Viele Fragen werden auch auf unserer Schulseite beantwortet

Die Fun Forest Schülertrainings finden vor der Sicherheitseinweisung und dem eigentlichen Klettern statt und bieten den Mitgliedern einer Klassengemeinschaft die Möglichkeit, an ihre Grenzen zu gehen und gemeinsam über diese hinauszuwachsen. Hierdurch wird ein gestärktes Selbst- und Gruppenbewusstsein gefördert, das im weiteren Klettergeschehen direkt umgesetzt werden kann, und die perfekte Vorbereitung für einen abenteuerlichen Klassenausflug darstellt.

Weitere Informationen zu unseren Schülertrainings findet Ihr hier.

Das Klettern bei uns im Abenteuerpark Homburg ist immer ein schönes Erlebnis für die ganze Klasse - da gehören natürlich auch die Lehrer dazu!
Um dem Lehrpersonal die Möglichkeit zu geben flexibel agieren zu können, dürfen 2 Begleitpersonen pro Klasse gerne kostenlos mit hoch in die Bäume.

Bei 3. und 4.Klassen müssen wir darauf bestehen, dass pro Klasse 2 Begleitpersonen mit klettern, um kleineren Kindern problemlos unter die Arme greifen zu können.

Bitte geben Sie hier die Kontaktdaten der Begleitperson bzw. der verantwortlichen Person an:

Falls Sie per Rechnung bezahlen möchten, geben Sie nachfolgend bitte die Rechnungsadresse ein.



Die FunForest Schülertrainings finden vor der Sicherheitseinweisung und dem eigentlichen Klettern statt und bieten den Mitgliedern einer Klassengemeinschaft die Möglichkeit, an ihre Grenzen zu gehen und gemeinsam über diese hinauszuwachsen. Bei diesem Zusatzprogramm wird ein gestärktes Selbst- und Gruppenbewusstsein gefördert, das im weiteren Klettergeschehen direkt umgesetzt werden kann.



*Pflichtfeld

1. Geburtstagstruppe per Buchungsformular anmelden

2. Ab 5 Personen ist das Geburtstagskind frei

3. BEE von ALLEN Teilnehmern ausfüllen lassen und einsammeln

4. Alters- und Größenbegrenzungen beachten

5. Pfand für Kletterausrüstung bereithalten (Ausweis, Führerschein, Autoschlüssel)

6. Gruppe vor dem Klettern auf die Toiletten schicken

7. Gesamtaufenthalt bitte mit 4h planen

8. Frühzeitig Treffpunkt vereinbaren

Viele Fragen werden auch unter Kindergeburtstage beantwortet.

1. Schmuck ablegen
    Lange Ohrringe, Schmuck, Uhren, etc ablegen! Piercings in Nähe der Gurtbänder des Klettergurtes
    abtapen! Verletzungsgefahr!


2. Geeignetes Schuhwerk
    Keine offenen Schuhe, keine Flip-Flops, keine Sandalen! Verletzungsgefahr!


3. Keine Röcke! ;-)


4. Wichtig im Sommer
    Bei hohen Temperaturen genug trinken! Bringt euch eine Wasserflasche mit


5. Wichtig bei schlechtem Wetter
    Packt auf jeden Fall eine Regenjacke ein! Prinzipiell einen Pulli dabei zuhaben, schadet bei unserem
    Seewind auch nicht

Viele Fragen werden auch auf unserer Kindergeburtstagsseite beantwortet

Das Klettern bei uns im Abenteuerpark Homburg ist ein einzigartiges Erlebnis und gerade Geburtstags-Gruppen haben hier immer eine wahnsinns Zeit!

Beim Klettern teilt sich jedoch meist die Gruppe auf, da unterschiedliche Charaktere zusammen gewürfelt sind - manche sind ein wenig ängstlicher und manche können gar nicht hoch genug kraxeln...daher bieten wir spezielle Geburtstags-Rallys an, bei denen die ganze Gruppe gefordert wird und der Geburtstag wahrlich unvergesslich wird.

Weitere Infos zu den einzelnen Angeboten findet Ihr hier.

Die Blockhütte am Brückweiher, die an unseren Park anschließt, bietet direkte Verpflegung á la carte, Geburtstagsmenüs oder die Möglichkeit einen Grill zu buchen. Mehr Informationen finden Sie auf unserer Kindergeburtstagsseite.

Für Selbst-Verpfleger stehen aber auch schöne Picknick-Bereiche und massig grüne Wiese zur Verfügung.

Kinder ab 8 Jahren und einer Greifhöhe von 1,70m dürfen alleine klettern.

8-jährige, die diese Greifhöhe nicht erreichen, dürfen nur in Begleitung eines Erwachsenen klettern. Hier kann ein Erwachsener maximal 2 Kinder im Parcours betreuen.

7-jährige, die eine Greifhöhe von 1,70m haben, dürfen die ersten 4 Parcours mit einer erwachsenen Begleitperson klettern.

Unsere Empfehlung: Kinder unter 10 Jahren sollten von Erwachsenen begleitet werden.
Nach vorheriger Anmeldung übernehmen das auch gerne unsere Kletterguides.

Im Kinderparcours müssen die Kinder unter ständiger Aufsicht eines Erwachsenen stehen.

Zuschauer sind in unserem AbenteuerPark herzlich willkommen und zahlen keinen Eintritt.

Das Naherholungsgebiet Jägersburg lädt auch unsere Nicht-Kletterer zu ausgedehnten Spaziergängen, oder z.B. einer Tretbootpartie auf dem Brückweiher ein und unsere ansässigen Gastronomen sorgen für das leibliche Wohl und die nötige Stärkung.

Die Teilnehmer müssen allerdings unsere Alters- und Greifhöhenbegrenzungen beachten.
Wenn diese nicht erfüllt sind, MUSS ein Erwachsener mit klettern. Gerne können Sie auch einen unserer erfahrenen Guides buchen.



Unsere aufregenden Geburtstagsangebote können Sie hier auswählen:.



*Pflichtfeld